Workshops & Vorträge

Pflegekräfte haben es in der Arbeit mit der Demenzkranken sehr schwer. Sie brauchen viel Geduld. Gleichzeitig stehen sie unter großem Zeitdruck. Ein Clownpfleger kann dafür sorgen, die angespannte Stimmung aufzuheitern. Dabei können auch die Pfleger lernen, wie sie mit etwas Humor schwierige Situationen mit dem Demenzkranken besser bewältigen können. Erfahrungen aus Seniorenheimen mit regelmäßigen Clownsvisiten zeigen, dass sich das Arbeitsklima insgesamt verbessert hat. Davon profitieren die Bewohner genauso wie das Pflegepersonal.

Für Menschen die beruflich mit Menschen zu tun haben und gerne mehr Humor in ihren Arbeitsalltag bringen wollen, bieten wir einen eintägigen Impulsworkshop an. Anders als man vielleicht man denken würde, geht es bei diesem Kurs aber nicht um das Einüben von Witzen, spaßigen Bemerkungen oder eines albernen Auftretens. Humor haben, bedeutet im Fluss belieben zu können, wenn andere erstarren und blockieren.

Im Mittelpunkt des Kurses stehen daher konkrete Übungen und Techniken,

  • um die eigenen Ressourcen zu wecken und zu fördern
  • um Beziehung als Stärkung zu erleben
  • um Probleme, Konflikte und Krisen als Impulse zu erleben
  • um einen respektvollen und authentischen Umgang mit sich selber und anderen zu erleben.

 Im Anschluss an das Impulsseminar können gesonderte Treffen vereinbart werden um konkrete Themen und Problem spielerisch aufzugreifen und dabei zu neue Perspektiven zu finden.